Startseite
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Mediation
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Die Mediatoren
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Mediation hat
Tradition
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Mediation ist
Prävention
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Wir können
auch anders
. . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Impressum
Mediation ist Prävention

Wenn sich in einem Streit die Beteiligten nicht mehr in der Lage sehen, ihre Probleme selbständig zu lösen, droht häufig eine stufenweise Steigerung und eine damit einhergehende Verschärfung des Konfliktes.

Die Auseinandersetzung kann auf diesem Weg in ein „Konfliktlabyrinth“ geraten, aus dem die Parteien oft nur noch vor Gericht herausfinden. Diese Lösungen führen aber häufig zu einem Ergebnis, das für alle Seiten nicht befriedigend ist und nicht lange Bestand hat.

Unser Mediatoren-Team kann Sie rechtzeitig auf dem Weg zu einer freiwilligen Konfliktlösung begleiten und hilft Ihnen dabei, eine von beiden Seiten vertraulich und selbstbestimmt erarbeitete Vereinbarung zu schließen.

Eine so erzielte Vereinbarung wird in der Regel von allen dauerhaft getragen. Die Beteiligten des so gelösten Konfliktes können sich auch noch nach der Mediation im Alltag ohne ein Gefühl von Niederlage oder Unterlegenheit begegnen.

Mediatoren11 - Arbeitskreis für professionelle Konfliktlösung